Jakutien – ein fernöstliches Reich aus Frost und Eis

Mit einer Fläche von knapp 3 Millionen Quadratkilometern ist es das größte Föderationssubjekt Russlands und die größte unterstaatliche territoriale Einheit der Welt. Mit etwas weniger als 1 Million Einwohnern dafür allerdings ziemlich dünn besiedelt. Im Osten Sibiriens gehören die Wetterbedingungen eben nicht unbedingt zu den Lebensfreundlichsten. Dennoch, übersetzt aus der Sprache der Jakuten bedeutet der […]

Die Perle Jakutiens – ein Ausflug an die Lena-Pfähle

Jakutien, die größte Republik Russlands, ist vor allem bekannt für sein ewiges Eis und Häusern auf Pfählen, die tief in den Permafrostboden reichen. Spätestens seit 2012 aber auch für ein neues UNESCO-Weltkulturerbe: Die Lena-Pfähle. Einer der längsten Flüsse der Erde durchzieht sich von der südlich gelegenen Tundra bis in die nördliche Taiga und mündet schließlich […]