Eindrücke von einem Sommer im russischen Norden

Archangelsk im Hohen Norden Russlands ist die älteste Hafenstadt des Landes, gelegen an der Mündung des Flusses Dwina in das Weiße Meer, nur 225km südlich vom Polarkreis. Die Sommer hier sind kurz und kühl, dafür wird der Besucher aber entschädigt durch die weißen Nächte, das heißt, es ist 24 Stunden lang hell.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Eindrücke von einem Sommer im russischen Norden

  1. Pingback: Idylle aus Holz | Rerum Russiae Commentarii

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s